Schlagwort-Archive: Christen

Schwarzer Tea-No und Heißer Sand

BM & BM – Die Initialen meines Namens Staatsaffären, Intrigen, Parteipolitik und Medien-Macht (MM)   Das erste BM steht für Bernd Müller – das zweite für Bernhard Malinkewitz   IBM – ein Firmenname der mich als iDötzchen beweist – BMW … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomkraftwerk, Atompolitik, Atomstrom, Atomstrom a.d. Sonne, Atomwissenschaft, Außenpolitik, Die Atomkraft der Sonne, Feuilleton, Finanzpolitik, Hollywood, In eigener Sache, Innerdeutsch, Integration, Journalismus, Presse, Dichtung, Lyrik, Epik, Drama, Biografien, Biographien, Autobiografien, Autobiographien, Schmökern, Lesen, Spannung, Atmosphäre, Schlagzeilen, Gedichte, Lieder, Geschichte, Philos, Kunst, Maler, Musiker, Ostpreußen, Panorama, Politik, Politik und Militärisches, Politik und Terror, Schauspieler, Terrorismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schwarzer Tea-No und Heißer Sand

Nor Wegen eines japanischen Laptops

Freitag 15. Juli 2011 – Freitag 22. Juli 2011, sieben Tage – die zwischen meiner Heimkehr und dem Fiasko liegen, das „Anders Behring Breivik“ angerichtet hat.

Daß ich also z.B. in dem Essay, den ich während des Kur-Aufenthaltes in Marmagen auf meinem Laptop (der ist allerdings kein japanischer PC) geschrieben habe, jene sieben Tage erwähnte in welchen Gott laut Bibel – „Altes Testament“, die Welt erschuf … ist nach meinem Dafürhalten Kur’s Grund, den Tag des „Anders Behring Breivik“ – der außerdem auch noch in seinem Namen so sehr viele Ähnlichkeiten zu mir aufweist, daß ich schon ein wenig verblüfft bin, über soviel – schier öffentlich, von Kur zur Schau gestellten Dreistigkeit, genau 7 Tage nach meiner „Freiheit“ – inszeniert zu haben.

Von wo aus schuf Gott das All? Wie – inszenierte er den Urknall? Wo – bleiben unsere, hochgebildeten, superschlauen, atheistischen Überzeugungswissenschaftler – die vorschnell – Gott nun verneinen – weil er z.B. keinen „Homeplace“ in und für unser dreidimensionales Denken – für uns uralte Wesen des Raumes und der Zeit vorweisen kann?

Sind diese „smarten Boys“ etwa doch noch nicht imstande unsere gesamte Welt zu skizzieren?

Ich will gar nicht davon sagen, daß ich denken könnte, daß es mehr als drei Dimensionen gibt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Atomkraftwerk, Atompolitik, Atomstrom, Atomstrom a.d. Sonne, Atomwissenschaft, Die Atomkraft der Sonne, Feuilleton, Finanzpolitik, Gesundheitspolitik, Hollywood, In eigener Sache, Innerdeutsch, Journalismus, Presse, Dichtung, Lyrik, Epik, Drama, Biografien, Biographien, Autobiografien, Autobiographien, Schmökern, Lesen, Spannung, Atmosphäre, Schlagzeilen, Gedichte, Lieder, Geschichte, Philos, Krankenkassen, Kunst, Maler, Musiker, Panorama, Politik, Politik und Militärisches, Politik und Terror, Schauspieler, Terrorismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nor Wegen eines japanischen Laptops